Das römische Dampfbad für alle Badegäste

Nach Umbaumaßnahmen 2012 drei Mal soviel Platz und neue Raumgestaltung

"Baden wie die Römer" ist ein einzigartiges Badeerlebnis, das in der Mogetissa-Therme originalgetreu nachempfunden werden kann. Das Caldarium stellt dabei einen festen Bestandteil der klassichen-römischen Badekultur dar. Während der Sommermonate 2012 wurde das vorhandene Dampf- und Inhalationsbad in der Mogetissa-Therme komplett umgebaut und erweitert. Die Badegäste erwartet nun drei mal soviel Platz wie bisher und eine neue Aufenthaltsqualität. Einladende geflieste Ruhebänke mit Fußstützen und eine römisch inspirierte Raumgestlatung laden ein zum Entspannen, Erholen udn Regererieren. Bei einer gleichmäßigen Wärme von rund 40°C und einer Luftfreuchtigkeit von nahezu 100% stäkrt der reglmäßige Aufenthalt das Immunsystem, beugt Erkältungskrankheiten vor, fördert die Durchblutung, löst Muskelverspannungen und baut Stress ab.

Das Caldarium ist für alle Badegäste, Alt und Jung - und auch ohne SaunaKarte - in Badekleidung zugänglich.